Advisory Financial Services

Luftfahrt: Umgang mit den COVID-19-Folgen

Dem Sturm trotzen und die Krise überstehen

Die Luftfahrtindustrie wurde schwer von der COVID-19-Pandemie und den damit einhergehenden Störungen und Reisebeschränkungen getroffen. Ein Grossteil der globalen Passagierflugzeugflotte steht derzeit am Boden, und die Fluggesellschaften, Leasinggeber, Flughäfen und Zulieferer müssen mit enormen Umsatzeinbussen rechnen. Vor diesem Hintergrund zeigen wir die verschiedenen Massnahmen auf, die Unternehmen ergreifen können, um die Krise zu überstehen und in Zukunft besser gerüstet zu sein.

Wir erörtern die vielfältigen und komplexen Herausforderungen, vor denen die Fluggesellschaften, Leasinggeber und insbesondere die Flugzeugfonds stehen – von Liquidität über Verschuldung bis hin zu Restrukturierung.

Ausserdem werfen wir einen Blick auf die möglichen Folgen für Arbeitgeber sowie auf die Auswirkungen, welche die Krise auf die mittel- und langfristige Finanzplanung hat.